Helmut PRUDIC als Seniorenbundobmann bestätigt

Beim Seniorentag, welcher alle vier Jahre abgehalten werden muss, wurde der bisherige Vorstand wiedergewählt und erweitert.

Die langjährige Vorsitzende RegRat Margarethe Schimek zieht sich nun endgültig aus dem aktiven Vereinsgeschehen zurück und wurde zur Ehrenobfrau ernannt.

Neben Helmut Prudic als alten und neuen Obmann fungieren Poldi Aigner und Hans Kohl weiterhin als Stellvertreter Walter Zwarnig als Finanzreferent, unterstützt von Hans Kohl, Linnea Prudic ist Schriftführerin. N sind Eveline und Bruno Reisenbauer, welche das Team verstärken werden.

Hauptaufgaben des Seniorenbundes w. -vereines sind alles zu tun, dass die Mitglieder ihren Ruhestand genießen können. Ds geschieht vor allem durch die Teilnahme vom Verein organisierten Ausflügen und Theaterveranstaltungen. Von der ÖVP Gloggnitz organisiert werden alljährlich Weihnachts-, Muttertags- und Tanzveranstaltungen besucht. Helmut Prudic konnte wieder einen sehr umfassenden Bericht über alle Aktivitäten abgeben.

Zahlreiche Mitglieder wurden anschließend für ihre Vereinstreue von der Vorsitzendenstellvertreterin des LandesobmannesMagdalena Eicinger und der Bezirksobfrau Hermine Knöbel im Beisein von Stadtrat Friedl Wernhart und LAbg. Hermann Hauer, welcher auch das Referat hielt, geehrt. Ebnso erhielten die Funionäre durch Ehrenurkunden Anerkennung für ihre Tätigkeit.

 

 

Sitzend: Martha Alphons, RegRat Margarete Schimek, Eckhart Mitterecker, BO Hermine Knöbel
Stehend: LAbg. Hermann Hauer, ehem. Stadtparteiobmann Martin Peter, Magda Kleindienst, Obm. Helmut Prudic, Edeltrude Pock, ehem. Vizebgm. Johann Erhart, Erika Peter, ehem. Gemeinderätin Poldi Aigner, Rosa Piringer, Erika Mohr, dahinter Inge Blum, Gertrude Gansterer, meni Buchhas, Margarethe Dobler, Annemarie Lurf, Anna und Karl Gruber, Elfriede Wernhart, Hans Kohl und Vorsitzenden-Stellv. im Pfarrgemeinderat Linnea Prudi; anwesend aber nicht am Bild Rosa Walda und Dr. Franz Werner.